Teufelstein Lembach - Lembach im Mühlkreis

Kultur & Geschichte
Der Sage nach versprach hier ein Bauer dem Teufel seine Seele, wenn ihm der Teufel Geld gäbe.

Doch dieser Handel reute den Bauern eines Tages, er ging zu diesem Stein, warf dem Satan das Geld wieder vor die Füße und sprach ein Stoßgebet. Der Teufel stieß aus Zorn seine Gabel in den Stein, die Spuren davon sind noch heute zu sehen.

Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Villa Sinnenreich Rohrbach-Berg

    Stellen Sie Ihre Wahrnehmung in diesem modernen, außergewöhnlichen Museum auf die Probe.
  • Mühlkreisbahnmuseum Rohrbach-Berg

    Im Bahnhofsgebäude Rohrbach-Berg wurde im Jahr 1998 das Mühlkreisbahnmuseum eingerichtet. Blickfang und Herzstück ist die bereits über 120 Jahre alte Dampflok „Aigen“.
  • Barfußweg St. Ulrich

    Die Mühlviertler Natur mit Füßen erleben