Speicherkraftwerk Partenstein - Neuhaus

Das im Jugendstil erbaute Kraftwerk war bei seiner Fertigstellung 1924 das größte Wasserkraftwerk Österreichs.

Das Kraftwerksgebäude, bestehend aus dem Maschinenhaus und dem 110 kV-Schalthaus, wurde in einer sparsamen Fachwerk-Betonbauweise im späten Jugendstil nach Plänen von Mauriz Balzarek errichtet. Der Barockbrunnen westlich des Kraftwerks und eine Statue des heiligen Johannes Nepomuk neben der Brücke stammen aus dem ehemaligen Schloss Langhalsen, das vom Stausee überflutet wurde.

Adresse:
Partenstein 22
4114 Neuhaus
Zurück zur Übersicht

Weitere Ausflugstipps in der Nähe:

  • Barfußweg St. Ulrich

    Die Mühlviertler Natur mit Füßen erleben
  • Bogensport Helfenberg Helfenberg

    3D Bogen-Parcours
  • Villa Sinnenreich Rohrbach-Berg

    Stellen Sie Ihre Wahrnehmung in diesem modernen, außergewöhnlichen Museum auf die Probe.